Anne Preger

Diplom-Geoökologin. Wissenschaftsjournalistin. Autorin.

Anne ist preisgekrönte Wissenschaftsjournalistin. Sie zeichnet Bilder mit Sprache, Tönen und Licht.

Manchmal ist es eine Skizze mit klaren Strichen – wie in den Wissensnachrichten bei Deutschlandfunk Nova, manchmal ein opulentes Werk, das man öfter hören kann und dabei immer noch ein neues akustisches Detail entdeckt – wie bei Quarks Storys oder im WDR ZeitZeichen.

Tagesaktuell und live am Mikro berichtet Anne als Wissenschaftsreporterin. Sie bringt Podcast-Folgen und Radiofeature auch als Regisseurin zum Klingen. Anne hat Geoökologie in Braunschweig, Uppsala und Bayreuth studiert, beim WDR trimedial volontiert und dort fünf Jahre als Redakteurin gearbeitet. Sie wurde unter anderem mit dem Umweltmedienpreis und dem Cancer Journalism Award ausgezeichnet.

Umwelt- und Naturthemen vertieft sie auch in Online-Reportagen. Anne bietet unter anderem Workshops für verständliches Texten an und Lesungen zu ihrem Sachbuch Globale Überdosis.

Die folgenden Projekte liegen Anne besonders am Herzen.

m Vordergrund: Buchcover „Anne Preger, Globale Überdosis, Stickstoff – die unterschätzte Gefahr für Umwelt und Gesundheit“, Quadriga Verlag. Im Hintergrund: Kleewiese mit Kuh. Foto: Anne Preger

Globale Überdosis

Stickstoff auf der Spur

Wer die Klimakrise und das Artensterben eindämmen will, wer sich sauberes Wasser und gesunde Luft wünscht, kommt nicht darum herum, etwas gegen die Überdosis Stickstoff auf der Erde zu tun. Wie die Welt aussah, als Stickstoff noch eine heiß umkämpfte Mangelware war, wie es zur Überdosis kam und was wir alle konkret gegen sie tun können, erzählt Anne in ihrem Quadriga-Sachbuch – und zwar anschaulich und auf den Punkt. Ab 26. August 2022 im Buchladen Eures Vertrauens und überall sonst, wo es Bücher gibt. Jetzt schon vorbestellbar!

Key Visual Quarks Storys, WDR

Quarks Storys

Wo Wissenschaft einen Unterschied macht

„Habt Ihr schon mal ein Versprechen gegeben, aber eigentlich liegt es gar nicht allein in Eurer Macht, es zu erfüllen?“ – so beginnt Annes erste Podcast-Folge bei Quarks Storys. Dort erzählt sie Geschichten, in denen Wissenschaft hilft, Versprechen zu halten und Leben zu retten, aber manchmal auch neue Probleme von globalen Ausmaßen erschafft. Anne ist Reporterin und inszeniert auch Folgen. Quarks Storys sind nicht nur spannend, sondern akustisch besonders aufwändig. Der SPIEGEL schreibt: „Ein hochwertig produziertes Format, in dem Form und Inhalt gleichermaßen bis zur Perfektion poliert werden.“

Key Visual Wissensnachrichten: Graphik mit Papierschwalbe und Tennisball, aus dem Ananasblätter wachsen, Deutschlandfunk Nova, Chrissie Salz

Wissens­­nachrichten

Was geht in der Wissenschaft?

Und was geht mich das an? „Cat Content mit Inhalt“ trifft es schon ganz gut. In Wissensnachrichten und Wissensgesprächen bringt Anne Relevantes, Schräges und Lustiges am Mikro auf den Punkt und ordnet ein, was neue Erkenntnisse für den Alltag bedeuten, zum Beispiel, wenn es um freie Preiswahl oder um Corona in der Variation Omikron BA.5 geht.

Papageitaucher mit blau-orangenem, offenen Schnabel, im Vordergrund das Logo der Riffreporter, Foto: Anne Preger

Riffreporter

Die Welt aus der Vogelperspektive

Wie Vögel bei Hitze cool bleiben, wie man Natur im Bildungsurlaub besser kennenlernt oder welche Konflikte es an der Nordseeküste um Weißwangengänse gibt – auf riffreporter.de veröffentlicht Anne meistens Hintergrund-Texte und Reportagen zu Natur- und Vogelthemen, in der Regel mit eigenem Fotomaterial.