Dürer, Dante und die alten Ägypter. Sie alle Malaria gehabt haben. Das kalte Fieber, das Menschen mit Schüttelfrost und Krämpfen dahinrafft. Und angeblich aus Sümpfen aufsteigt: mala aria – schlechte Luft. Alphonse Laveran litt nicht an der Malaria, aber hat ihren Erreger entdeckt, unter dem Mikroskop. In einer Novembernacht 1880. Bis heute tötet die Malaria. Vor allem Kinder in Afrika.

Zeitzeichen Laveran