13 04, 2016

Der Wald, der Wald

2019-02-06T21:40:24+02:00

Karibik. Strand, Cocktail, Meer. In der Reihenfolge. Die großartige Natur ist das Kapital für die Menschen dort. Auf der Insel Tobago gibt es noch mehr als nur Meer. Einen Bergrücken. Der ist geschützt. Seit genau 240 Jahren. Das erste Wald-Naturschutzgebiet der Welt. Darin gibt es einen ganz besonderen Bewohner.

Zeitzeichen Regenwald

Der Wald, der Wald2019-02-06T21:40:24+02:00
30 03, 2016

Aufgehorcht! Das Stethoskop wird 200

2019-02-06T21:40:24+02:00

Mit den Ohren in die Brust eines lebenden Patienten schauen – dafür entwickelt der französische Arzt René Laennec 1816 das Stethoskop. Heute ist es das Symbol für den Arztberuf. Dabei können Ärzte inzwischen nicht mehr so gut abhören und verlassen sich bei der Diagnose oft auf teurere bildgebende Verfahren. Einige Kardiologen erklären das Stethoskop reif fürs Museum. Doch Entwickler machen das Stethoskop fit für die digitale Zukunft. Mehr lesen und hören bei WDR 5.[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Aufgehorcht! Das Stethoskop wird 2002019-02-06T21:40:24+02:00
12 10, 2015

Ewig ein König

2019-02-06T21:40:24+02:00

Wer tote Könige finden will, muss ausgeruht sein – und sich reichlich stärken. Deshalb gibt es zum Frühstück eine typische englische Mahlzeit. Mit gebratenen Tomaten, geröstetem Schinken und Spiegeleiern. Dann geht es auf die Spuren-Suche: nach dem großen König Artus. Von Tintagel Castle über Merlins Höhle und Slaughterbridge bis nach Avalon. Es ist eine Reise an der Küste Cornwalls entlang bis zum Grab des ewigen Königs.

 Zeitzeichen König Artus

 

Ewig ein König2019-02-06T21:40:24+02:00
19 09, 2015

Fräulein Dr. Prinzessin

2019-02-06T21:40:24+02:00

Sie lebte in der falschen Zeit. Denn Therese von Bayern wollte studieren, forschen und reisen. Das war als Frau in Deutschland im 19. Jahrhundert kaum möglich. Doch die Prinzessin ließ sich nicht abhalten. Sie brachte sich Botanik, Zoologie und Geologie im Selbststudium bei – genauso wie zahlreiche Sprachen. Mit 21 Jahren machte sie sich auf den Weg, um die Welt zu erkunden!

Zeitzeichen Therese von Bayern

Fräulein Dr. Prinzessin2019-02-06T21:40:24+02:00
18 06, 2015

Der Malaria-Entdecker

2019-02-06T21:40:24+02:00

Dürer, Dante und die alten Ägypter. Sie alle Malaria gehabt haben. Das kalte Fieber, das Menschen mit Schüttelfrost und Krämpfen dahinrafft. Und angeblich aus Sümpfen aufsteigt: mala aria – schlechte Luft. Alphonse Laveran litt nicht an der Malaria, aber hat ihren Erreger entdeckt, unter dem Mikroskop. In einer Novembernacht 1880. Bis heute tötet die Malaria. Vor allem Kinder in Afrika.

Zeitzeichen Laveran

 

Der Malaria-Entdecker2019-02-06T21:40:24+02:00
15 04, 2015

Vergiss den Kamera-Akku einfach

2019-02-06T21:40:24+02:00

Noch ist es nur ein Prototyp mit einer Auflösung von 30 mal 40 Pixeln. Aber vielleicht geht es schnell, und schon in ein paar Jahren brauchen wir unsere Kamera- und Smartphone-Akkus nicht mehr am Stromnetz aufzuladen. Stattdessen reicht das Licht, das ins Objektiv einfällt. Diese Photovoltaik-Kamera kommt von der Columbia Universität.

Vergiss den Kamera-Akku einfach2019-02-06T21:40:24+02:00
17 02, 2015

Tierische Geschmackssache

2019-02-06T21:40:24+02:00

Wer vielfältig isst, sollte seine fünf Geschmackssinne beisammen haben. Aber wer sich nur auf Fische stürzt und die am besten noch am Stück herunter schlingt, der kann auch auf Geschmacksrichtungen verzichten. Die meisten untersuchten Vögel können wohl nichts Süßes schmecken, Pinguine laut einer aktuellen „Current Biology“-Studie sogar vermutlich nur salzig und sauer. Die gefiederte Ausnahme ist selbst ziemlich süß – vor allem wenn sie schnarcht.

Tierische Geschmackssache2019-02-06T21:40:24+02:00
20 01, 2015

Schlammschlacht in NRW

2019-02-06T21:40:24+02:00

Klärschlamm ist kein Abfall. Er enthält wertvolle Nährstoffe wie Phosphor. Trotzdem wollen die Bundes- und NRW-Landesregierung nicht mehr, dass mit dem nährstoffhaltigen Klärschlamm Felder gedüngt werden. Es gibt zwar andere Wege, die Schätze im Schlamm zu heben. Doch die werden gerade erst noch erprobt.

Feature Klärschlamm in NRW

Schlammschlacht in NRW2019-02-06T21:40:24+02:00
17 12, 2014

Dem Ruß auf der Spur

2019-02-06T21:40:25+02:00

Feinstaub enthält Ruß. Der macht ihn besonders gesundheitsschädlich. Duisburger Forscher messen mit einer neuen Methode, wie viel Ruß in der Luft aus dem Straßenverkehr stammt und wie viel aus der Verbrennung von Holz, also aus häuslichen Kaminen. Denn trotz Umweltzonen und anderer Maßnahmen geht die Feinstaubbelastung in Nordrhein-Westfalen nicht überall so zurück, wie sich das die behördlichen Umweltschützer wünschen. Unter anderem für diesen Beitrag bekommt Anne den UmweltMedienpreis 2016.

Kamin oder Auspuff?

Dem Ruß auf der Spur2019-02-06T21:40:25+02:00
9 09, 2014

Lesetipp: Der Handel mit dem Zweifel

2019-02-06T21:40:25+02:00

Selten hat mich ein Sachbuch so gepackt wie „Merchants of Doubt“ von der US-Historikern Naomi Oreskes und Erik Conway. Die beiden beleuchten eine erschreckende Lobbyarbeit: Eine handvoll Wissenschaftler verschleierten Jahrzehnte lang die Wahrheit über die Gefahr des Rauchens, über den sauren Regen, das Ozonloch und den Klimawandel. Was Oreskes und Conway enthüllen, liest sich Kapitel für Kapitel spannend wie ein wissenschaftlicher Politthriller. Wer sonst auch ab und zu Bücher auf Englisch liest, greife zum starken Original und nicht zur schwachen Übersetzung. Neugierig geworden?

 

Lesetipp: Der Handel mit dem Zweifel2019-02-06T21:40:25+02:00
3 09, 2014

Die Familie hält zusammen

2019-02-06T21:40:25+02:00

Ja, sie sind wirklich flauschig! Und sie schnattern den ganzen Tag. Müssen sie auch, denn Erdmännchen überleben in der Kalahari nur, wenn sie sich abstimmen.  Und was sich Mama Erdmännchen dabei alles so denkt – wir erfahren es exklusiv. Mehr Erdmännchen-Bilder

Leonardo Erdmännchenforschung

 

Die Familie hält zusammen2019-02-06T21:40:25+02:00
10 07, 2014

Lesetipp: Meer und mehr

2019-02-06T21:40:27+02:00

Die Weltmeere scheinen unendlich, ihre Bewohner faszinierend, die Tiefsee geheimnisvoll. Doch selbst in unerforschten Schluchten erscheint schon Müll im Licht der Tauchroboter – nur einer von vielen Hinweisen, wie sehr Menschen in den Lebensraum Ozean eingreifen. Für den WDR 5-Thementag Meer hat sich Anne drei Meeresbücher angesehen. Hängengeblieben? Tolle Fotos im Bildband von Solvin Zankl und spannende Fakten im Sachbuch von Callum Roberts.

Lesetipp: Meer und mehr2019-02-06T21:40:27+02:00
13 04, 2014

Der Regisseur des Teufels

2019-02-06T21:40:27+02:00

Veit Harlan hat Schuld auf sich geladen. Als Drehbuchautor und Regisseur. Bis heute ist sein Name mit einem der schlimmsten antisemitischen Filme im NS-Regime verbunden: Jud Süß. Der Film zeichnet 1940 das Bild vom geldgierigen, verlogenen, rachsüchtigen und vergewaltigenden Juden. Propaganda-Minister Goebbels war mehr als zufrieden. Erst in der Bundesrepublik muss sich Veit Harlan vor Gericht verantworten – und auf einmal zeigen sich erschreckenden Parallelen zu seinem Film. Nur, dass er jetzt auf der Anklagebank sitzt.

Veit Harlan im Zeitzeichen

Der Regisseur des Teufels2019-02-06T21:40:27+02:00
31 03, 2014

IPCC-Bericht: Die Folgen des Klimawandels

2019-02-06T21:40:27+02:00

Der Bericht des Weltklimarates findet klare Worte: Die Folgen des Klimawandels sind längst sichtbar. Mensch und Natur werden sich an die fortschreitende Erwärmung anpassen müssen. Weil die Anpassungsfähigkeit sehr begrenzt ist, muss die Emission von Treibhausgasen zeitnah und drastisch reduziert werden. Unter anderem für dieses Gespräch bekommt Anne den UmweltMedienpreis 2016.

 

IPCC-Bericht: Die Folgen des Klimawandels2019-02-06T21:40:27+02:00
Load More Posts