209, 2016

Überdüngung ist kacke – auch fürs Klima

Egal ob synthetisch hergestellter Stickstoffdünger oder Gülle – zu viel davon ist schlecht. Nicht nur für die Nitrat-Werte im Grundwasser, sondern auch für das Klima. Zwei der Probleme: Dünger-Herstellung ist energieaufwendig und Mikroben werden mitgedüngt. Die produzieren dann klimaschädliches Lachgas. Eine Studie erinnert den Bundeslandwirtschaftsminister noch mal daran.

 

311, 2015

Verraucht und zugekippt

Als Nichtraucher kriegt man es nicht unbedingt mit, aber in Deutschland rauchen immer noch viele Menschen. Und demnentsprechend sterben auch viele an den Folgen. Der „Tabakatlas Deutschland 2015″ vom Deutschen Krebsforschungszentrum vermittelt ein umfassendes Bild.

2206, 2015

Wow! Die Komplimente-Macherin

Jeden Tag ein Kompliment. Ein Jahr lang. Das hat Rosa Stark gemacht. Und ein Blog darüber geschrieben – und schreibt noch. Inspirierend, humorvoll und sehr weise. Rosa war bei Sven zu Gast in der Redaktionskonferenz. Eine Begegnung wie sie nur sehr selten stattfindet. Danke Rosa!

2203, 2015

Ein Schuss auf den Degenflügel

Momentan reden alle über den schnarchenden Kolibri der BBC. Doch warum schnarchen Kolibris eigentlich? Bekommen Sie möglicherweise zu wenig Sauerstoff? Und geht es anderen Kolibris auch so? Für das Peng!-Lab von DRadio Wissen haben wir versucht, einen ganz besonderen Kolibri in seiner natürlichen Schnarch-Umgebung zu beobachten.

Peng Kolibri

1102, 2015

„Ich sage Dir, wo es langgeht!“

Sie heißt Lady Velvet Steele – zumindest im Beruf. Fabienne arbeitet in Berlin als Domina. Sie verwöhnt ihre Kunden gerne mit Peitsche und Lineal. Im Interview mit Sven erklärt sie, ob 50 Shades of Grey guter SM-Sex ist.

3012, 2014

„Ich bin Kriegs-Veteran!“

Johannes Clair ist 29 Jahre alt. Er war als Soldat in Afghanistan. Heute lässt er seine posttraumatische Belastungsstörung behandeln. Der ISAF-Einsatz geht zu Ende. Doch für Johannes hat ein anderer, sehr langer Weg gerade erst begonnen. Davon erzählt er Sven in der DRadio Wissen Redaktionskonferenz – unter dem Titel: Einmal Krieg und zurück.

1112, 2014

Brett-Spiel-Kinder

Ein Blick in den Spieleschrank zeigt: Kingdom Builder, El Grande, Thurn und Taxis, Siedler von Catan, Die Tore der Welt, Legenden von Andor, Anno Domini, Ebbe & Flut und natürlich Bohnanza. Kaum etwas ist so schön wie Spielen. Dabei geht es natürlich um das Erlebnis! Dafür braucht man nur ein Stück Papier und eine mutige Mitspielerin. Eine Runde Who-is-Who, live on air. In der DRadio Wissen Redaktionskonferenz: Wir gehen spielen.

2611, 2014

Ein Regen von Komplimenten

Es ist eine einfache Idee: jeden Tag ein Kompliment. Echt, authentisch, warmherzig. Und genau so ist die Person. Rosa Stark.  Zu Gast bei Sven in der Redaktionskonferenz. Eine der schönsten Begegnungen 2014. Und das live on air.

2511, 2014

„I do not have the same rights.“

Dalal Amad ist 22 Jahre alt und in Ostjerusalem geboren. Sie studiert an der Universität Bethlehem. Auf ihrem Weg zur Uni muss sie durch zahlreiche Check-Points. So dauert ihr Weg nicht 25 Minuten, sondern manchmal drei Stunden. Der Grund: Dalal hat einen palästinensischen Vater und eine deutsche Mutter. Sie kann sich deswegen nicht völlig frei bewegen. Davon erzählt sie Sven in der DRadio Wissen Redaktionskonferenz: Zuhause in Jerusalem.

1909, 2014

Referendum in Schottland: Oh No!

Die Schotten haben abgestimmt. Als letztes wurde das County Highlands ausgezählt. Von dort, von der Isle of Skye, berichtet Sven live und in Farbe.

1709, 2014

Das schönste Land der Welt

Man muss auch mal Urlaub machen. Und die Aussicht genießen. Zum Beispiel auf der Isle of Skye, in den westlichen Highlands. Wenn draußen die Landschaft im Nebel versinkt, wird das Cottage erst so richtig gemütlich. Tee aufsetzen, Ofen an und ab auf die Couch. Davon erzählt Sven in der DRadio Wissen Redaktionskonferenz über Schottland.

2503, 2014

Wilde Bienen und andere Einzelgänger

Schwarmintelligenz, soziale Netzwerke – Wer braucht das? Im Tierreich längst nicht jeder!

 

2502, 2014

„You are not the customer of Google!“

Jamais Cascio ist Zukunftsforscher und er sagt: ​“Ihr seid nicht die Kunden von Google. Das sind die Anzeigenkunden. Ihr seid der Service, den Google seinen wirklichen Kunden zur Verfügung stellt.“ Im Interview mit Sven in der DRadio Wissen Redaktionskonferenz: Google – Du willst es doch auch.